Geile Frauenfüße

Bilder und Videos von sexy Füßen

Alle Artikel, die mit "Füße Lecken" markiert sind

Miss Stefanie widmet sich einer Maniküre und feilt vor dir ihre Nägel. Aber du wirst nicht so viel Gelegenheit haben, deine geliebte Göttin dabei anzustarren, denn dir wird die Aufgabe übertragen, dich um die Fußpflege zu kümmern! Konzentriere dich darauf und gaff sie nicht ständig an, sonst kommst du mit deinem Zeitplan nicht hinterher. Schön alles ablecken... und vergiss nicht die High Heels, die müssen auch noch sauber werden! Haha.


Du brauchst doch ein Care Paket zum Überleben, wenn du bald auf Reisen gehst. Da ich eine gute Herrin bin, stelle ich dir eine Mischung zusammen, die dich nichts missen lässt! Mach dich schon mal locker und kümmere dich als Gegenleistung erst ausgiebig um meine Socken, dann um meine verschwitzten Füße. Leck alles schön ab. So, und jetzt packen wir dir dein Paket. Du bekommst vorgekaute Schokoriegel und meinen satten Speichel schön abgepackt in einer Plastiktüte, damit es sich so lange wie möglich warm und frisch hält!


Du stehst auf Füße? Dann ist Fuß-Dominanz ja wohl ein absolutes Muss für dich. Füße lecken und riechen kann ja jeder... aber verbunden mit der Stärke einer dominanten Frau kann es dich in noch ganz andere Höhen katapultieren! Hier ist kein Platz für Rumgeheule oder Widerspruch. Hier wirst du gehorchen und immer schön "Ja, Herrin", "Natürlich, Herrin" sagen! Genug der Worte. Den Rest wirst du gleich im bewegten Bild erfahren.


Deine Fußsucht hat dich hier her gebracht und jetzt musst du die Suppe wieder auslöffeln. Kaum, dass du mich siehst, bist du schlagartig zum Fußlecker degradiert worden. Das verrät dir allein schon mein Blick. Bis auf dieses eine Talent langweilst du mich nämlich gewaltig. Also tu was dafür, dass du vielleicht einen Hauch von Beachtung erlangst und leck die Sohlen meiner High Heels! Danach hast du dich meinen nackten Füßen zu widmen. Lecke jeden Zentimeter meiner Haut und meiner pink lackierten Fußnägel!


Du wolltest schon immer mal eine geile, dominante Frau wie mich lecken, um dich wie ein König zu fühlen, richtig? Deine erbärmlichen Gedanken sind unter euch Losern keine Seltenheit... aber heute bekommst du die einmalige Gelegenheit, tatsächlich lecken zu dürfen! Nein, du MUSST sogar! Aber nicht so, wie du es dir vorstellst. Du wirst zum Fußsklaven abgerichtet und musst meine göttlichen Fußsohlen und die Zehen ablecken! Alles, was du dazwischen findest, darfst du behalten! ;-)


Naomi hat die letzte Wette verloren, als es hieß, ihren Sklaven mit ihren Füßen quälen zu können. Dieser süchtige, dreckige Kerl lebt seinen Fußfetisch so sehr, dass er nichts gegen das bisschen Schweiß an ihren Füßen hatte das letzte Mal. Er hat es sogar noch genossen! Aber diesmal hat sie eine härtere Prüfung für ihn. Jetzt muss er ihre Füße in verschwitzten Socken lecken. Diese Socken hatte sie aber im Vergleich zu sonst mehrere Tage an! Na, wie schmeckt dir das, Sklave?


Nach diesem strapaziösen Tag hängen sich die Herrinnen Eleonora und Larissa auf die gemütlichen Relax-Liegen und wollen nur noch entspannen. Wie ginge es besser, als durch die feuchte Zunge ihres fußsüchtigen Sklaven?! Er kommt bereits angekrochen wie ein Hündchen und beginnt, alle Millimeter ihrer ermüdeten Füße sauber zu lecken und mit seinem kühlen Speichel zu erfrischen. Geduldig und ergiebig macht er alles sauber, sehr zur Freude seiner beiden dominanten Herrinnen.


Valentine ist ein wahres Bossbabe und eine erfolgreiche Unternehmerin. Das bedeutet tagelanges Arbeiten über mehr Stunden als üblich und kann selbst im Sitzen die Füße strapazieren, da sie in diesen High Heels und der Nylonstrümpfe gefangen sind. Kein bisschen frische Luft kommt da dran im Büro. Sie hörte, ihre Sekretärin möchte um eine Gehaltserhöhung fragen. Mehr Geld bedeutet auch mehr Aufgaben, also kann sie gleich schon mal anfangen, ihre Talente und ihren Einsatz zu beweisen und wird dazu verdonnert, ihrer Chefin unterm Tisch die Füße mit ihrer Zunge wieder aufzufrischen!


Herrin Maria sitzt auf ihrer Ledercouch und wartet auf den Fußsklaven, der ihre dreckigen Fußsohlen wieder sauber putzen muss. Da er ein wenig krank ist, wird er zum Aufstehen länger brauchen, und Maria nutzt die Zeit für einen Blick in ihre Zeitschrift. Während sie am Cocktail schlürft und genüsslich eine Zigarette raucht, streckt sie ihre Füße auf eine Ablage und du kannst von nahem sehen, was den Sklaven gleich erwartet. Ihre Füße sind durch und durch dreckig und staubig!


Sklavin Alena hat eine besondere Stellung bei ihren Herrinnen inne - sie ist darauf abgerichtet, ihre Füße sofort sauber zu machen, sobald die Herrinnen denken, dass sie eine Fußreinigung bräuchten! Und das geht richtig zackig, weil Alena es auf schmerzhafte Weise gelernt hat, zu gehorchen. Sie wird es nicht wagen, ihre Aufgaben schlampig zu machen und leckt lieber drei Mal über eine dreckige Stelle oder zwischen den dreckigen Zehen, als eine Strafe ihrer beiden Herrinnen zu kassieren.


Nach einem schönen Spaziergang kommen Göttin Victoria und Eerika an einem angesagten Club mit einem schönen Garten vorbei. Sie entschließen sich dazu, ihren beanspruchten Füßen eine kleine Pause zu gönnen und legen ihre Füße hoch auf den Tisch. Während sie sich entspannen hat der Sklave die Möglichkeit sich zu beweisen und muss ihre Füße sauber lecken. Bei so göttlichen Füßen wie von Victoria und Eerika macht er sich natürlich sofort begierig ans Werk und leckt was das Zeug hält...!


Herrin Larissa, Herrin Katharina und Herrin Maria sitzen an einem schönen Tag im Garten an einem Tisch. Sie unterhalten sich über alles mögliche, rauchen und lassen es sich gut gehen. Dass ihr dämlicher Sklave sich in der Zwischenzeit um ihre verschwitzten, nackten Füße kümmern muss, nehmen sie kaum zur Kenntnis. Das hat er schließlich auch nicht verdient! Seine Aufgaben sind klar und sollten selbstverständlich sein - mit dem Ziel, dass ihre Füße am Ende wieder ordentlich sauber sind!


Na, ahnst du schon, was es sein wird...? Genau: Meine Heels - und zwar schön tief in deinem Mund! Du wirst sie schön sauber lecken und an den Nylons riechen - und zwar weil ICH es so will! Doch dabei bleibt es natürlich nicht! Wenn meine High Heels erstmal richtig sauber sind, kommen meine verschwitzten Füße dran - und damit wirst du erstmal schön lange beschäftigt sein, du kleine Lecksau! *g*


Herrin Maria ist den ganzen Tag durch die Stadt gelaufen. Damit ihr Fußsklave später genug zu tun hat, hat sie darauf verzichtet, sich Schuhe anzuziehen... dass ihre Füße so umso dreckiger wurden, versteht sich natürlich von selbst! Eine dicke, schwarze Schicht Straßendreck klebt unter ihren Füßen. Bis die wieder sauber sind, muss ihr Sklave erstmal ordentlich seine Zunge einsetzen und lecken was das Zeug hält! Mit Abstand einer der härtesten Tage für den schmierigen Fußlecker Sklaven!


Miss Deeane lässt dich heute ihr Aschenbecher sein, während sie sich gemütlich auf ihrem Bett eine Zigarette raucht. Dann streckt sie dir ihre nackten Füße mitten in dein Gesicht und du wirst sie ablecken! Da ihr schon langweilig ist, fängt sie an auf ihre Füße zu aschen und rate mal, wer die Füße wieder sauber leckt? Richtig genau du! Also worauf wartest du noch?


Die geile Herrin Saskia zeigt dir heute ihre Füße mit weissen Sneakern. Du kannst an ihren Sohlen riechen und ihr ganz nahe sein! Saskia zeigt dir auch noch ihre verschwitzten weissen Socken und hält sie dir unter die Nase. Der Geruch macht sich schon im gesamten Zimmer breit, doch in deiner Nase am meisten! Nun musst du auch noch ihre nackten Füße mit deiner Zunge verwöhnen. Diese Herrin weiss genau was sie will!