Geile Frauenfüße

Bilder und Videos von sexy Füßen

Alle Artikel, die mit "Zehnägel" markiert sind

Es warten sehr schöne Füße darauf, dass du auf die Knie gehst und die wunderbaren Fußsohlen leckst. An den lackierten Zehnägeln darfst du lutschen. Die Herrin trägt eine hautenge Lackleggin doch fühle dich nicht zu sicher, denn sie wird dir auch einige Tritte verpassen und dir einen harten Brainfuck geben. Natürlich wird dich Domina Evgenia auch anspucken und dich erniedrigen. Bei dieser Fußdomination bekommst du genau das, was du verdienst. Du hast zu dienen und zu gehorchen, mehr steht dir nicht zu.


So schön gepflegte Füße verlangen nach deiner Zunge, denn die Füße sollen so schön bleiben. Auf deinen Knien betest du die göttlichen Füße an und die lackierten Zehnägel machen dich geil. Du willst deine Zunge über die Fußsohle gleiten lassen und auch zwischen die Zehen stecken. Auch möchtest du ein bisschen Hornhaut von den Fersen knabbern. Das alles darfst du nach Anweisung für deine Goddess machen. Von so schönen Füßen dominiert zu werden, ist deine Bestimmung und du bist schon gierig danach.


Auf deinen Knien kannst du die wunderbaren Füße deiner Herrin bewundern. Jede Falte auf der Fußhsohle würdest du jetzt sehr gerne berühren, küssen und lecken. Die weiß lackierten Zehnägel rauben dir deinen mickrigen Verstand. So wunderbare Füße von einer sexy Lady sind für deinen armseligen Loserschwanz einfach zu viel. Du bist so schwach und bist nur als Fußsklave zu gebrauchen. Du wirst alles tun, was die Herrin von dir verlangt, denn du bist dankbar dafür, dass die Herrin dich überhaupt beachtet.


Zur völligen Entspannung lässt sich die Lady von ihrem persönlichen Fußsklaven ihre nackten Füße verwöhnen. Er darf nur vor dem Bett knien und auch nur die Füße berühren. Die Fußnutte muss gründlich lecken und die Zehen einzeln lutschen. Die Zehnägel sind weiß lackiert und die Fußschlampe liebt die göttlichen Füße über alles. Während Lady Zephy Divine ihren Kaffee genießt, erniedrigt sie ihren persönlichen Fußsklaven, der nur für ihre Füße zuständig ist. Durch seine Sklavenerziehung ist er sehr gehorsam und willig.


Viel nackte Haut und wundervolle nackte Füße sind für dich unwiderstehlich und du kannst deinen Blick nicht mehr abwenden. Die Füße möchtest du unbedingt berühren, doch du musst erst auf die Knie und die Goddess um Erlaubnis bitten. Du musst deine Goddess anbeten und ihr gehorchen. Du darfst die Füße anschauen, wie die lackierten Zehnägel wackeln und die Fußsohlen mit den vielen Rillen. Stell dir vor, wie du den Duft schnüffeln und die Fußsohlen lecken wirst. Perfekt für Fußschlampen wie dich.


Auf dem weichen weißen Fell spielt die Mistress mit ihren Füßen. Zuerst mit High Heels und später Barfuß. Die rot lackierten Zehnägel sinken in dem Flausch ein und sieht sehr geil aus. Natürlich willst du diese herrlichen Füße deiner Mistress nicht nur bewundern und anbeten, sondern auch sehr gerne verwöhnen. Die Mistress weiß genau, dass dein mickriger Pimmel stark angeschwollen ist und du dich kaum noch zurückhalten kannst. Doch du darfst nur nach der Wichsanweisung der Mistress deinen Schwanz berühren.


Auf weißer Bettwäsche hat die Goddess ihre Füße gelegt, die du jetzt bewundern darfst. Es ist eine besondere Ehre, die Füße der Goddess anschauen zu dürfen. Den Anblick darfst du so lange genießen, bis du andere Anweisungen erhältst. Schau zu, wie die göttlichen Zehen wackeln und bewundere die rot lackierten Zehnägel. Natürlich ignoriert die Goddess Fußschlampen wie dich, doch du hast auch dafür dankbar zu sein, denn du weißt, dass du nicht würdig bist. Du wirst der Goddess dienen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive