Geile Frauenfüße

Bilder und Videos von sexy Füßen

Alle Artikel, die mit "Anbeten" markiert sind

Es ist sehr hart für dich, die Füße deiner Herrin nur über den Bildschirm zu sehen, doch das ist mehr, als du verdient hast. Die Fußsohlen laden dich dazu ein zu lecken. Die Zehen wackeln und du willst jeden einzelnen Zeh lutschen. Mehr interessiert dich nicht, denn du bist ein Fußjunkie. Lady Bunt lässt dich als persönlicher Fußsklave ihre Füße anbeten und verwöhnen. Sei einfach ein gehorsamer Fußsklave und diene deiner Fußgöttin, dann kannst du vielleicht mit einer Belohnung rechnen.


Barfuß spaziert deine Herrin herum, weil sie weiß, wie es dich verrückt macht. Du kannst deinen Blick gar nicht mehr abwenden, du bewunderst die Füße deiner Herrin und möchtest die wundervollen Füße berühren. Da du die Herrinnenfüße anbetest, darfst du sie ab und zu massieren oder auch mal lecken. Noch geiler wird es, wenn du eine Wichsanweisung erhältst und über die Füße abspritzen darfst. Zuerst wirst du die Füße anbeten, während die Herrin sie in Pose setzt, um dich zu erniedrigen.


Jetzt brauchst du nicht mehr heimlich Füße beobachten, denn nun bist du die persönliche Fußfotze deiner Herrin und hier darfst du zuschauen, wie sich deine Herrin eine Glanzstrumpfhose anzieht. Du darfst auch ihre nackten Füße anbeten und verwöhnen, doch deine Herrin wird dich auch auf deine Knie zwingen und dich erniedrigen. Deine Sucht nutzt sie schamlos aus, doch du bist total erfüllt von deiner Sucht und deiner Geilheit. Du bist Eigentum und persönliche Fußfotze der göttlichen Füße von Lady Susan.


Ein einziger Gedanke beherrscht dich nämlich wie du an die göttlichen Füße deiner Herrin herankommen kannst. Lady Bunt trägt eine rote Lederleggins und ein schwarzes Top, damit sieht sie schon sehr sexy aus, doch die nackten Fußsohlen lassen dich sabbernd vor ihr knien. Längst bist du ihr hörig, du mickrige Fußfotze. Alles was die Lady dir aufträgt, wirst du sofort erfüllen, denn es wird dein Leben bereichern, wenn du eine Aufgabe gefunden hast. Deine Aufgabe ist natürlich, die Füße der Lady anzubeten.


Da warten sehr geile Füße auf deine Zunge. Die Mistress hat sehr schmutzige Füße, die du sauber lecken wirst. Wenn du die Zehen lutscht, dann pass auf, dass du den Zehenring nicht verschluckst. Jeden Zeh wirst du einzeln lecken und lutschen, bis sie wieder richtig sauber sind. Die Mistress wird dir Anweisungen geben, die du Fußschlampe natürlich einhalten solltest. Wie es sich für eine mickrige Fußschlampe gehört, wirst du auf deinen Knien deiner Mistress Enola gehorchen und die göttlichen Füße anbeten.


Viel nackte Haut und wundervolle nackte Füße sind für dich unwiderstehlich und du kannst deinen Blick nicht mehr abwenden. Die Füße möchtest du unbedingt berühren, doch du musst erst auf die Knie und die Goddess um Erlaubnis bitten. Du musst deine Goddess anbeten und ihr gehorchen. Du darfst die Füße anschauen, wie die lackierten Zehnägel wackeln und die Fußsohlen mit den vielen Rillen. Stell dir vor, wie du den Duft schnüffeln und die Fußsohlen lecken wirst. Perfekt für Fußschlampen wie dich.


Auf dem weichen weißen Fell spielt die Mistress mit ihren Füßen. Zuerst mit High Heels und später Barfuß. Die rot lackierten Zehnägel sinken in dem Flausch ein und sieht sehr geil aus. Natürlich willst du diese herrlichen Füße deiner Mistress nicht nur bewundern und anbeten, sondern auch sehr gerne verwöhnen. Die Mistress weiß genau, dass dein mickriger Pimmel stark angeschwollen ist und du dich kaum noch zurückhalten kannst. Doch du darfst nur nach der Wichsanweisung der Mistress deinen Schwanz berühren.


Das gefällt dir, die göttlichen Füße der Herrin sind bereit, von dir geleckt zu werden. Jede Falte der Fußsohle sollst du mit deiner Loserzunge lecken. Die Zehen sind sehr beweglich und du kannst jeden einzelnen Zeh genießen. Lutschen und lecken sind deine Leidenschaft und du bist wie besessen, wenn du die göttlichen Füße nur siehst. Auf deinen Knien wirst du die Füße der Herrin verwöhnen und anbeten. Zuerst macht dich die Herrin scharf und gibt dir einen Brainfuck, indem sie mit ihren sehr beweglichen Zehen spielt.


Die Füße der Goddess sehen so sexy und geil in den blauen Nylons aus und du willst die göttlichen Füße so gerne anbeten, küssen und lecken. Dein Loserschwanz ist bestimmt schon ordentlich prall und du willst auf die Nylonfüße dein Sperma spritzen. Natürlich darfst du das nur mit einer Wichsanweisung, die dir die Herrin gibt. Die Nylonfüße haben bei dir einen Brainfuck verursacht, gegen den du dich nicht mehr wehren kannst. Mit Haut und Haaren bist du die persönliche Fußnutte der Göttin.


Füße machen dich immer sehr süchtig, weil du sowieso nur eine mickrige Fußschlampe bist. Die göttlichen Füße deiner Herrin machen dich so schwach, dass du nichts anderes mehr sehen kannst und willst. Wie gerne würdest du an den Zehen nuckeln oder die Fußsohlen lecken. Allein die Füße anbeten zu können, ist schon mehr, als du zu träumen gewagt hast. Deshalb wirst du vor deiner Herrin kriechen und alles tun, was sie von dir verlangt. Also auf die Knie du Fußschlampe.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive