Geile Frauenfüße

Bilder und Videos von sexy Füßen

Alle Artikel, die mit "Geilheit" markiert sind

Bunte Socken sind für dich das Größte und deshalb beobachtest du die Goddess, wie sie sich in ihrem Bett räkelt und mit ihren Sockenfüßen spielt. Es macht dich ganz verrückt, nur zuschauen zu dürfen. Den Duft der Füße würdest du gerne riechen dürfen. Die Goddess weiß, was dich schwach macht und du bist ihr total verfallen und hörig. Deine Sucht wächst ebenso wie deine Geilheit. Die Goddess hat dich mit ihren Füßen und Socken total dominiert und zu ihrer persönlichen Fußschlampe gemacht.


Noch hast du es nicht bemerkt, doch deine Princess hat dich schon längst in ihren Bann mit ihren göttlichen Füßen gezogen. Als Belohnung bekommst du verdreckte stinkige Socken, die du mit deiner Geilheit beschmutzen darfst. Die stinkenden Socken beherrschen dich und du wirst deiner Princess dankbar dienen. Für ihre Socken tust du einfach alles, was sie von dir verlangt. Du weißt, dass du nur ein kleiner Fußsklave bist, der nur dafür geboren wurde, von seiner Princess erniedrigt zu werden.


Jetzt brauchst du nicht mehr heimlich Füße beobachten, denn nun bist du die persönliche Fußfotze deiner Herrin und hier darfst du zuschauen, wie sich deine Herrin eine Glanzstrumpfhose anzieht. Du darfst auch ihre nackten Füße anbeten und verwöhnen, doch deine Herrin wird dich auch auf deine Knie zwingen und dich erniedrigen. Deine Sucht nutzt sie schamlos aus, doch du bist total erfüllt von deiner Sucht und deiner Geilheit. Du bist Eigentum und persönliche Fußfotze der göttlichen Füße von Lady Susan.


Die Mistress liebt es, nackt zu sein und du darfst vor ihr kriechen. Während die Mistress an sich herumspielt, darfst du die göttlichen Füße lecken. Die Spucke auf ihren Fußsohlen musst du natürlich schlucken. Aus deiner Perspektive kannst du alles sehen, aber nicht alles anfassen. Den Anweisungen der Mistress musst du als Fußnutte folgen. Deine Geilheit und deinen Verstand haben die göttlichen Füße der Mistress schon lange gefickt. Deine Sklavenerziehung ist noch lange nicht abgeschlossen. Also Fußsklave auf die Knie und lecke.


Verschwitzte feuchte Nylons regen nicht nur deine Fantasie an. Den Duft würdest du gerne inhalieren und auf die Nylonfüße wichsen. Deine Goddess bestimmt aber über deine Gedanken und deine Geilheit. Zuerst wirst du den Schweiß von den Füßen lutschen und die Nylons aussaugen. Deine erbärmliche Sucht erniedrigt dich, das nutzt deine Goddess aus und lässt dich ihre Füße anbeten. Stell dir vor, wie die verschwitzte, feuchte Nylonstrumpfhose in deinem Gesicht ist und wie du den Duft deiner Goddess tief inhalieren kannst.


Auf deinen Knien kannst du nicht nur die göttlichen Füße deiner Goddess anschauen, sondern kannst auch den geilen Prachtarsch bewundern. Die gemusterten Nylonsöckchen lassen deinen armseligen Schwanz steif werden. Deine Geilheit und deine Sucht nutzt die Goddess schamlos aus. Als sabbernde Fußnutte und Arschanbeter bekommst du nicht nur einen Brainfuck, sondern auch eine Sklavenerziehung. Deine Goddess lässt dich sabbern und lechzen, doch das ist genau das, was du brauchst. Bleibe auf deinen Knien und genieße die Aussicht auf die göttlichen Füße und den herrlichen Prachtarsch.


Schwarze High Heels machen dich schon schwach, doch auch die Nylonfüße bewundern zu dürfen, lassen deinen mickrigen Schwanz anschwellen. Die Goddess lässt die High Heels an ihren göttlichen Nylonfüßen baumeln und spielt damit auch mit deiner Geilheit. Da du vor deiner Goddess kriechst, hast du einen geilen Blick auf die göttlichen Füße. Im Grunde sehnst du dich danach, die göttlichen Füße lecken zu dürfen und den göttlichen Duft zu inhalieren. Dafür tust du einfach alles, was die Herrin von dir verlangt.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive